DORIS RIFFEL BEIM IRONMAN AUF HAWAII 2010
                                                                                                       < ZURÜCK


Um 7:00 Uhr ertönt ein lauter Kanonenschuss und der Start der Altersklassen Triathleten beginnt,
begleitet von Hawaiianischen Trommeln und Tänzen.

Das Schwimmen (3,9 km) verläuft gut und ohne Zwischenfälle. Nach 1:44:14 geht es dann aus dem
warmen Wasser weiter aufs Rad.
Die ersten 70 km verlaufen sehr gut. Dann aber zieht ein starker Wind auf, der einige Triathleten
von der Straße fegt. Auf den verbleibenden 110 km stemmt sich Doris starker Wind entgegen.

Nach 6:57:49 auf dem Rad kommt sie in der Wechselzone an und ab geht es auf die Laufstrecke.

Wie schon beim Radfahren ist die Strecke bergig und die Beine beginnen zu schmerzen.
Mittlerweile ist es dunkel und die Strecke zieht sich hin. Nach 4:45 Marathonlaufzeit (42,195 km)
läuft Doris Riffel glücklich in den Alii Drive ein - "Der schönste Zieleinlauf der Welt"

"Doris you are an IRONMAN" - Nach 13:46:11 ist Doris Riffel überglücklich als 20. ihrer Altersklasse
im Ziel angekommen.