–Erstes Rennen 2020

Am letzten Sonntag war es endlich soweit! Das erste Rennen 2020! Es gab nicht viel zu erwarten, da ich dieses Jahr nicht gerade viel trainierte.

Austragungsort war Scheßlitz (Cube-Cup). Es galt, eine Stunde lang einen 4Km langen Rundkurs zu absolvieren.

Vom Start weg konnte ich in der Spitzengruppe mithalten. Ab Runde 3 wurde es mir zu schnell und ich musste mit 3 anderen Mitstreitern die Gruppe ziehen lassen. Ich konnte auf der geraden und sehr schnellen Strecke mit einem Vereinskollegen sehr gut im Wind abwechseln und uns somit gegenseitig immer wieder Windschatten geben. Nach einer Stunde kam ich auf Platz 8 ins Ziel.

Meine Leistungen war nicht gerade super aber ich bin trotzdem zufrieden, denn es war ein tolles Gefühl endlich alle Radfreunde zu treffen und wieder eine Startnummer am Lenker zu haben.

Danke an meine Eltern und meine Freundin, die mich super unterstützten und betreuten.

Antworten